BlackBerry Tipp 6: Die virtuelle Tastatur verwenden


1. Tipp

In jeder App kann die virtuelle Tastatur aus und eingeblendet werden.

Einfach auf der Tastatur mit 2 Fingern von oben nach unten wischen – die Tastatur wird ausgeblendet.
Es geht auch – einfach etwas länger auf das Leerzeichen drücken.

Vom unteren Rand mit 2 Fingern nach oben wischen – die Tastatur wird eingeblendet.

2. Tipp

Wenn man beim Schreiben Großbuchstaben benötigt – muss nicht die Caps-Taste (Umschalt-Taste) bemüht werden.

Einfach während des Schreibens etwas länger die Taste gedrückt halten – automatisch wird der Großbuchstabe gewählt.

Auch Sonderzeichen / Umlaute werden so ausgewählt – z. B. ä, ü, ö, aber auch §, þ, © und ähnliche…

Bleibt man bei den Umlauten kurz länger – werden auch diese groß geschrieben oder umgestellt.

3. Tipp

Braucht man beim Schreiben ab und zu mal ein Sonderzeichen – kann man natürlich unten links umschalten.

Es geht für einzelne Sonderzeichen einfacher und schneller 🙂

Einfach während des Schreibens mit dem Finger auf der Tastatur von oben nach unten wischen – jetzt wird die erste Ebene der Sonderzeichen eingeblendet. Nach dem Drücken des Zeichens springt die Tastatur zurück zu den Buchstaben.

Durch mehrfaches Wischen kann man einfach weiter schalten.

4. Tipp

Ich schreibe häufig in Englisch, doch die Tastatur schlägt mir keine englischen Wörter vor.

Einfach länger auf das Komma der Tastatur drücken – die Einstellungen der Tastatur auswählen (geht auch über Einstellungen – Sprache und Eingabe – Eingabesprache – Sprache hinzufügen) – und die benötigte Sprache hinzufügen…

Dann wird automatisch die Eingabe der verwendeten Sprache erkannt (wenn aktiviert) und die Wörter werden richtig vorgeschlagen. Nur am Satzanfang kommt es manchmal zu Verwirrungen.

5. Tipp

Ich benutze die automatische Worterkennung und wische die Wörter einfach hoch – aber es sind oft die falschen – was mache ich falsch?

Beim Wort Hochwischen einfach darauf achten, dass nicht der Buchstabe, sondern das Wort gewischt wird – also beim Wischen etwas höher zielen. Dann funktioniert es einfach besser.

6. Tipp

Ich möchte das Wort „länger“ schreiben – jedoch muss ich so viele Buchstaben eingeben.

Es geht einfacher.

Das Wort beginnen – „lange“ auswählen – jetzt das Leerzeichen löschen – es wird das Wort „länger“ über dem [r] zu Auswahl gestellt.

Das funktioniert auch mit umgangssprachlichen Wörtern – z. B. „fahre“ – hier „fahren“ auswählen und durch kurzes Drücken der Löschtaste die Buchstaben entfernen – und ggf. das benötigte Wort auswählen.

Tipp 7

Nach einem Punkt wird immer groß geschrieben.

Das kann man grundsätzlich ausschalten – dann wird aber am Satz- und Zeilenanfang auch nicht mehr groß geschrieben.

Oder man gibt den Buchstaben ein mal ein (groß) – löscht ihn – und jetzt wird wieder klein geschrieben.

Viel Spaß beim Entdecken der vielen BlackBerry Funktionen 🙂

************************************